Anglerfreunde Huisheim-Gosheim e.V.
Anglerfreunde Huisheim-Gosheim e.V.

Gründung eines Fischereivereines

Im März des Jahres 1978 hatte der spätere Gemeinderat u. Bürger der Gemeinde Huisheim, Willibald Seel den Gedanken, einen Fischereiverein zu gründen. Auf Grund seines beruflichen Engagements bei der Firma Braas, hatte W. Seel genauestens Kenntnis bezüglich der Ausbeutung der Grundstücke, die als Gewässer (Teiche) wieder der Gemeinde zufallen. Um diese Gewässer der Bevölkerung von Huisheim u. Gosheim zu erhalten, entschloß sich W. Seel einen Fischereiverein ins Leben zu rufen. Durch Mundpropaganda u. Plakate, waren die Bürger der Gemeinde Huisheim u. Gosheim aufgerufen, zur Gründung des Vereins, ins Gasthaus "Zum Tal" zu kommen. Initiator W. Seel konnte am Sonntag, den 04.06.1978 eine anschauliche Zahl stattlicher Mannsbilder und sogar eine Frau begrüßen. W. Seel, erläuterte ausführlich seine Beweggründe, die Ihn bewogen, diesen Verein zu gründen. In diesem Zusammenhang wies W. Seel auf die zugesagte Unterstützung von Seiten des Gemeinderats hin. Anschließend trugen sich die Anwesenden geschlossen in eine Liste ein; mit der geleisteten Unterschrift waren Sie Gründungsmitglieder. Die Versammlung beschloß, per Aklamation, die Vorstandschaft zu wählen. Einstimmig gwurde W. Seel zum

1. Vorstand, Hans Fackler zum 2. Vorstand, Josef Wittmann jun. zum Kassier und

Elmar Tsitsos zum Schriftführer gewählt. Um den ersten Fischbesatz zu bestreiten, beschloß man, daß jedes Mitglied 100,00 DM bezahlt. Die Höhe des Mitgliedbeitrages wurde nur am Rande diskutiert. Als Vereinslokal wurde von den Mitgliedern das Gasthaus "Zum Tal" bestimmt. Ein geselliges Beisammensein und heiteres Fischerlatein beendete den Abend.  

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anglerfreunde Huisheim-Gosheim e.V.